MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Zwei Einbrüche in einer Nacht: Die Bayreuther Polizei hat bereits beide Tatverdächtige festgenommen

Dienstag, 4. Oktober 2005 - 18:44
Dienstag, 4. Oktober 2005 - 18:44

Gleich zwei Einbrüche hat die Bayreuther Polizei in der vergangenen Nacht aufklären können.

In einem Fall war offensichtlich ein 29-jähriger Mann aus dem Libanon in die Räume der Industrie- und Handelskammer eingebrochen. Dort habe er nach einer gemeinsamen Erklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft Bargeld, sowie Fotoapparate und Computerteile erbeutet. Die Polizei nahm den Mann noch am Tatort fest. Gegen ihn wurde inzwischen ein Haftbefehl erlassen.Nur wenige Stunden zuvor war in eine Erdgeschosswohnung in der Bayreuther Wilhelm-von-Diez-Straße eingebrochen worden. Dort entwendete der Dieb ein Laptop und flüchtete. Mit Hilfe von Zeugenhinweisen konnte der mutmaßliche Täter - ein 18-jähriger Bayreuther - nach einer kurzen Fahndung festgenommen werden. Gegen den Tatverdächtigen liege nach Angaben der Polizei derzeit kein Haftgrund vor. Er befindet sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß.