MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Zeitzeuge aus den USA: nach 60 Jahren Kriegsende besucht morgen ein amerikanischer Soldat wieder Bayreuth

Montag, 11. April 2005 - 18:22
Montag, 11. April 2005 - 18:22

Nach 60 Jahren Kriegsende besucht morgen ein amerikanischer Soldat wieder Bayreuth. Der 82- jährige Thomas Nicolla war im April 1945 Zeitzeuge der Bayreuther Kapitulation.

In vorderster Front war der Soldat mit der 11. US-Infanterie in die Wagnerstadt einmarschiert. Thomas Nicolla wird zunächst von Bayreuths Stadtchronist Bernd Mayer begrüßt und später im Rathaus von Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz empfangen. Zur Erinnerung an das Kriegsende vor 60 Jahren haben Historiker heute daran erinnert, daß der 11. April 1945 als einer der düstersten Tage der Stadtgeschichte gilt. Bayreuth erlebte den dritten und schwersten Luftangriff innerhalb von sieben Tagen. Ein Drittel der Stadt wurde zerstört. Auf Radio Mainwelle hören Sie ab morgen eine mehrteilige Serie zum Kriegsende in Bayreuth.