MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Wintersport im Fichtelgebirge: Der Einsatz einer Beschneiungsanlage am Ochsenkopf noch in diesem Jahr ist fraglich

Mittwoch, 22. Juni 2005 - 9:51
Mittwoch, 22. Juni 2005 - 9:51

Ob noch in diesem Jahr eine Beschneiungsanlage die Nordabfahrt des Ochsenkopfs schneesicher machen wird, ist fraglich.

Der Zweckverband zur Förderung des Fremdenverkehrs und des Wintersports im Fichtelgebirge bemüht sich derzeit um Fördermittel.Die Anlage soll 2 Millionen Euro kosten.Das Ergebnis des wasserrechtlichen Genehmigungsverfahrens wird für August erwartet.Die Lieferzeiten für einzelne Bau-Teile betragen allerdings Monate.Die 2,3 Kilometer lange Abfahrt soll, wenn die Anlage fertig ist, mit 32 Schneelanzen und 2 Propellorschnee-Erzeugern bestückt werden.