MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Wegen des Schneechaos’ - aktuelle Verkehrsmeldung der Mainwelle-Redaktion Stand 8.30,22.12.2001

Samstag, 22. Dezember 2001 - 9:38
Samstag, 22. Dezember 2001 - 9:38

Die aktuellen Meldungen aus der Mainwelle Verkehrsredaktion im Überblick. Das Wichtigste für die Autofahrer bitte meiden sie die Autobahn A9 - fahren Sie nicht auf die A9.

Hier ist der Verkehr zwischen der Landesgrenze Thüringen und Hormersdorf zum Erliegen gekommen. Feuerwehr, Polizei und BRK versuchen die Menschen auf der Autobahn zu versorgen und nach Möglichkeit herunterzuleiten. In Bayreuth werden Autofahrer, die von der A9 kommen, ab Bayreuth-Süd bzw. Bayreuth-Nord in die Markgrafenkaserne bzw das Sportzentrum geleitet. Hier wurden Notunterkünfte eingerichtet. Verkehrsteilnehmer im Stau werden dringend gebeten die linke Spur für den Winterdienst freizulassen. Sollten Sie die Autobahn verlassen können, dann tun sie das - Parken sie in den Ortschaften und warten Sie dort eine Besserung der Straßenverhältnisse ab. Auch auf der A70 ist der Verkehr zum Erliegen gekommen. Die Autobahn ist inzwischen zwischen dem Kreuz Bamberg und dem Dreieck Bayreuth Kulmbach total gesperrt. Bitte fahren sie nicht mehr auf die A70 ein und verlassen sie die Autobahn nach Möglichkeit.Auf der B303 ist der Verkehr zwischen Bad Berneck und Tröstau zum Erliegen gekommen. Bitte machen sie nach Möglichkeit Platz für den Winterdienst. LKW benötigen unbedingt Schneeketten - Winterausrüstung ist Pflicht.