MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Warnstreik: Die Bayreuther Verkehrsbetriebe sind noch bis heute abend lahm gelegt

Donnerstag, 15. September 2005 - 16:19
Donnerstag, 15. September 2005 - 16:19

Seit dem frühen Morgen hat in Bayreuth kein Stadtbus der BVB mehr das Betriebsgelände an der Eduard-Bayerlein-Straße verlassen.

Die 50 für heute eingeteilten Busfahrer sind nach Angaben der Gewerkschaft ver.di alle in den Warnstreik getreten. Erst heute abend gegen 21 Uhr soll der Streik enden. Tausende von Bayreuthern waren bisher von den Einschränkungen im Nahverkehrssystem betroffen. Nach Angaben der Verkehrsbetriebe können nur etwa 40 Prozent der Fahrten bedient werden. Im Einsatz seien lediglich private Subunternehmen. Die BVB hat für ihre Kunden einen Streikfahrplan entworfen und ins Internet gestellt. Er ist unter www.bayreuth.de abrufbar. Außerdem gibt es eine Hotline. Die Rufnummer lautet 600-143.