MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Von Straße gedrängt: Bei Klausstein wurde ein 30-jähriger Motorradfahrer von der ausschwenkenden Egge eines Traktors erfasst

Sonntag, 24. April 2005 - 19:06
Sonntag, 24. April 2005 - 19:06

Glück im Unglück hatte am Samstag Nachmittag ein 30-jähriger Motorradfahrer auf der Ortsverbindungsstraße bei Klausstein.

Nach Polizeiangaben wollte der Mann mit seiner Maschine gerade einen Traktor überholen, an dem eine 2,90 m breite Egge befestigt war. Genau in diesem Moment bog der 40-jährige Landwirt mit seinem Gefährt rechts ab, wobei die Egge auf die Gegenfahrbahn ausschwenkte und den Motorradfahrer am Arm erfasste. Der 30-Jährige wurde dadurch in eine abfallende Böschung gedrängt, wo er gegen einen Baum prallte. Der Mann erlitt eine Risswunde und einen Unterarmbruch. Der am Motorrad entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.