MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

VGN-Anschluss im September: Die Städte Pegnitz und Pottenstein gehören schon bald zum einheitlichen Tarifnetz des Verkehrsverbund Großraum Nürnberg

Mittwoch, 13. Juli 2005 - 17:11
Mittwoch, 13. Juli 2005 - 17:11

Der südliche Landkreis Bayreuth gehört schon bald zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg.

In genau 50 Tagen, am ersten September, werden die Städte Pegnitz und Pottenstein mit ihren umliegenden Ortschaften an das VGN-Netz angeschlossen. Bernd Rasser berichtet:"Im Pegnitzer Rathaus wurden die Verträge zum VGN-Beitritt heute nach jahrelangen Verhandlungen endgültig perfekt gemacht. Die Vorteile für Berufspendler und Freizeitfahrer liegen auf der Hand: mit einem Ticket sind künftig Bus- und Bahnfahrten im gesamten Verbundgebiet möglich. Ein Tages-Ticket-Plus beispielsweise ermöglicht zwei Erwachsenen und vier Kindern die Fahrt von Pottenstein bis ins Nürnberger Umland für 13 Euro 50 - bisher zahlte man als Einzelperson allein für die Zugfahrt Pegnitz-Nürnberg schon knapp 20 Euro. Die Verantwortlichen erhoffen sich dadurch auch eine Belebung der Naherholungsgebiete Pegnitz und Fränkische Schweiz. Die jährlichen Kosten von knapp 87.000 Euro teilt sich der Landkreis mit den Städten Pegnitz und Pottenstein."