MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Verkehrsunfall bei Pegnitz: Bei der Schleuderpartie eines 26-jährigen war offenbar Alkohol im Spiel

Dienstag, 10. Mai 2005 - 15:13
Dienstag, 10. Mai 2005 - 15:13

Zwei Leichtverletzte und 9.000 Euro Sachschaden - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am vergangenen Abend auf der A9 bei Pegnitz ereignet hat.

Ein 26-jähriger kam mit seinem Wagen auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Dabei stieß er mit einem Kleintransporter zusammen. Beide Fahrzeuge kamen an der Mittelschutzplanke zu stehen. Verantwortlich für die Schleuderpartie des 26-jährigen waren nach Angaben der Polizei offenbar zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol.