MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Verkehrsunfall am Bindlacher Berg: Ein Pole löst mit seinem Auto eine Kettenreaktion aus

Freitag, 16. September 2005 - 9:12
Freitag, 16. September 2005 - 9:12

Ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen hat sich in der vergangenen Nacht auf der A9 am Bindlacher Berg ereignet.

Wie die Polizei berichtet, kam ein 60-jähriger Mann aus Polen aus bislang noch ungeklärter Ursache an der Gefällstrecke mit seinem Auto ins Schleudern. Der Wagen prallte gegen eine Betonleitwand und blieb auf dem Dach quer zur Fahrbahn liegen. Dies zog eine ganze Reihe von Folgeunfällen nach sich. Dabei geriet ein Auto in Brand. Zwei Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro. Die Autobahn war an der Unfallstelle für etwa zwei Stunden total gesperrt.