MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Verkehrsstatistik der Polizeiinspektion Pegnitz: Im südlichen Bayreuther Landkreis gab es im Vergleich zum Vorjahr rund 11 Prozent mehr Unfälle

Dienstag, 3. Mai 2005 - 18:56
Dienstag, 3. Mai 2005 - 18:56

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Dienstbereich der Polizeiinspektion Pegnitz hat im Vergleich zum Vorjahr um rund 11 Prozent zugenommen.

Das geht aus der heute veröffentlichten Verkehrsstatistik der Pegnitzer Polizei hervor. Insgesamt ereigneten sich 867 Verkehrsunfälle die von den Beamten aufgenommen wurden - weit über die Hälfte davon waren sogenannte Kleinunfälle ohne verletzte Personen. Ein positiver Trend hat sich laut Statistik bei den tödlichen Verkehrsunfällen abgezeichnet. Kamen 2003 noch 7 Menschen im südlichen Bayreuther Landkreis bei einem Verkehrsunfall ums Leben, so waren es im vergangenen Jahr 4 Personen die an den Folgen eines Unfalls gestorben sind. Die Unfälle auf der A9 wurden in der Statistik nicht mit berücksichtigt.