MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Verhandlungen beendet: Der Bezirk Oberfranken bekommt keine zusätzlichen Gelder vom Freistaat

Montag, 7. Februar 2005 - 18:04
Montag, 7. Februar 2005 - 18:04

Trotz intensiver Verhandlungen mit dem bayerischen Finanzministerium bekommt Oberfranken keine zusätzlichen Gelder.

Das hat Bezirkstagspräsident Günther Denzler nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Mehrheitsfraktion Leutner und Staatssekretär Meyer mitgeteilt. Der Bezirk werde nun um eine Erhöhung des Umlage-Hebesatzes nicht herumkommen. Für die Zukunft setze man auf eine zeitnahe Umsetzung der Reform des Sozialhilfeausgleichs. Damit, so Denzler, würde sich die Sparsamkeit des Bezirks Oberfranken endlich auszahlen und komme letztlich auch den Kommunen zu Gute.