MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Unglaublicher Vorfall in Creußen: Jugendliche haben einen 14-jährigen Mitschüler misshandelt und dabei auch noch gefilmt

Freitag, 8. Juli 2005 - 10:50
Freitag, 8. Juli 2005 - 10:50

Ein unglaublicher Fall von Misshandlung hat sich in Creußen ereignet. Jugendliche sollen einen 14-jährigen Mitschüler in einem leerstehenden Haus gefesselt,geschlagen und gedemütigt haben, berichtet der Nordbayerische Kurier heute.

Die Täter sollen die Quälereien obendrein mit einem Handy gefilmt haben. Angeblich wurden CDs mit den Filmaufnahmen unter der Hand auf dem Schulhof verkauft. Welches Ausmaß die Mißhandlungen der Jugendlichen hat, ist momentan noch unklar. Aufschluss darüber könnte der Inhalt der CDS geben. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth fordert die Besitzer der CDs auf, diese bei der Polizei abzugeben. Wieviel Jugendliche beteiligt waren, und ob der Übergriff ein Einzelfall war, ist ebenfalls noch nicht bekannt.