MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Unfallflucht bei Pegnitz: Ein angetrunkener Autofahrer konnte mit Hilfe eines verlorenen Kennzeichens überführt werden

Dienstag, 22. Februar 2005 - 8:40
Dienstag, 22. Februar 2005 - 8:40

In Prebitz bei Pegnitz hat am Abend ein Autofahrer einen Vorgarten verwüstet. Wie die Polizei berichtet, verlor der angetrunkene 39-jährige in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er raste in einen Garten und richtete dort einen Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro an. Daraufhin setzte er seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei konnte den Unfallflüchtigen anhand des Kennzeichens ermitteln. Dieses hatte er bei seiner Crash-Fahrt im Garten verloren. Der Mann muss sich nun verantworten. An seinem Wagen entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.