MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Um 3.000 Euro erleichtert: Ein 60-jähriger geht einem so genannten Phishing-Mail auf den Leim

Donnerstag, 22. September 2005 - 16:14
Donnerstag, 22. September 2005 - 16:14

Unbekannte Betrüger haben einen 60-jährigen Bindlacher jetzt um 3.000 Euro erleichtert. Der Mann war einem so genannten Phishing-Mail auf den Leim gegangen.

Die Täter gaben sich dem Geschädigten gegenüber in einem Email als Mitarbeiter seiner Hausbank aus. So konnten sich die Betrüger die Bankverbindungsdaten mitsamt einer Geheimnummer des gutgläubigen Mannes ergaunern. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei erneut um Vorsicht beim Umgang mit persönlichen, geschützten Daten im Internet. Im Zweifelsfall soll die Hausbank informiert werden.