MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Überfall auf Spielothek in Kemnath : Unbekannter bedrohre Angestellten mit dem Messer und erbeutete rund 670 Euro

Sonntag, 22. Mai 2005 - 18:49
Sonntag, 22. Mai 2005 - 18:49

Rund 670 Euro hat ein Unbekannter bei einem Überfall auf eine Spielothek in Kemnath erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, hatte der maskierte Täter am Samstag gegen 23 Uhr einen Angestellten der Spielhalle mit einem etwa 20 Zentimeter langen Messer bedroht und Geld gefordert.

Da der 63-jährige Angestellte keine Gegenwehr leistete, ging der Räuber zielgereichet zur Kasse und entnahm daraus rund 670 Euro in Scheinen. Daraufhin verließ der Täter die Spielhalle und flüchtete nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zu Fuß. Der Mann wird wie folgt beschrieben. Er ist etwa 30 Jahre alt und 1 Meter 85 bis 1 Meter 95 groß. Er spricht Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Bei dem Überfall war er mit einer langen schwarzen Sporthose mit zwei oder drei Streifen und verschmutzten hellen Turnschuhen mit dunklen Streifen bekleidet. Außerdem trug er eine schwarze Mütze mit Sehschlitzen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Weiden unter der Telefonnummer 0961 / 40 10 entgegen.