MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Trotz Frontalzusammenstoß nur leicht verletzt: Auf der B2 bei Pegnitz hat sich ein schwerer Vekehrsunfall mit einem Fahranfänger ereignet

Dienstag, 4. Oktober 2005 - 9:15
Dienstag, 4. Oktober 2005 - 9:15

Auf der B2 bei Pegnitz hat sich ein schwerer Vekehrsunfall mit einem Fahranfänger ereignet. Der 18-Jährige aus dem Raum Pottenstein hatte gestern bei Neudorf die Kontrolle über sein Auto verloren.

In einer langgezogenen Linkskurve stieß er frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Trotz des heftigen Aufpralls blieb der junge Mann nahezu unverletzt. Auch die beiden Personen in dem zweiten PKW erlitten nur leichte Verletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Ursache für den Unfall war überhöhte Geschwindigkeit.