MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Trickbetrug: In Bayreuth wurde eine Rentnerin von einem angeblichen Neffen um 20.000 Euro erleichtert

Sonntag, 9. Oktober 2005 - 19:37
Sonntag, 9. Oktober 2005 - 19:37

Um sage und schreibe 20.000 Euro hat ein Trickbetrüger eine in Bayreuth wohnhafte Rentnerin erleichtert.

Nach Polizeiangaben hatte sich der Betrüger der Frau gegenüber am Telefon als deren Neffe ausgegeben und um das Geld für einen Wohnungskauf gebeten. Nachdem die gutgläubige Rentnerin das Geld daraufhin von ihrer Hausbank abgeholt hatte, meldete sich der angebliche Neffe abermals per Telefon. Er könne das Geld nicht persönlich abholen, werde aber eine Freund schicken. Diesem Freund übergab die Frau letztlich das Geld. Danach hat die Rentnerin nichts mehr von ihrem angeblichen Neffen, wie auch von den 20.000 Euro gehört.