MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Tierschutzverein Bayreuth: Dem Tierheim droht zum 31. März das endgültige Aus

Montag, 31. Januar 2005 - 15:33
Montag, 31. Januar 2005 - 15:33

Das Bayreuther Tierheim steht möglicherweise vor dem endgültigen Aus. Bereits ab morgen werden keine neuen Tiere mehr aufgenommen.

Das hat der erste Vorsitzende des Bayreuther Tierschutzvereins, Guido Henn, heute unserem Sender bestätigt. Grund sei die nach wie vor schlechte finanzielle Situation des Vereins. Der Stadt Bayreuth wirft Henn mangelnde Bereitschaft zur Unterstützung vor. "Bisher hat es eine Vereinbarung zwischen Stadt und Tierschutzverein Bayreuth gegeben. Die haben wir zum 31.12.2004 gekündigt. Es gibt kein neues Angebot seitens der Stadt. Wir haben bereits mehrfach unser Anliegen dargebracht, und man hat sich seitens der Stadt noch nicht zu einem Angebot durchringen können."Die Stadt Bayreuth unterdessen dementierte diesen Vorwurf. Im Haushalt 2005 seien nach wie vor Mittel für den Tierschutzverein vorgesehen. Dieser sei auf Angebote der Stadt allerdings nicht eingegangen, so Ordnungsreferent Ludolf Tyll. Der Tierschutzverein habe dies mit der Aussage begründet, man müsse das Tierheim so oder so vermutlich zum 31. März aufgeben.