MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Taxifahrerin überfallen: Drei aus einem Heim ausgerissene Jugendliche konnten in Hollfeld festgenommen werden

Freitag, 4. Januar 2002 - 7:22
Freitag, 4. Januar 2002 - 7:22

Drei Jugendliche haben am Abend eine Taxifahrerin in Bamberg überfallen. Die 17 und 15 Jahre alten Burschen und ein 14 Jahre altes Mädchen waren zuvor aus einem Bamberger Jugendheim ausgerissen und wollten nach München.

Sie bestiegen das Taxi einer 55 Jahre alten Frau und gaben als Fahrtziel Hollfeld an.Die 14-Jährige hielt der Fahrerin dann eine Pistole – wie sich später herausstellte eine Gotchawaffe – an den Kopf. Die Überfallene wurde aufgefordert auszusteigen und Handy und Geld zurück zu lassen. Stattdessen drückte die Fahrerin die Pistole zur Seite und schaltete die Alarmanlage ihres Fahrzeuges an. Das Trio verließ panikartig das Taxi. Nach einer knappen Stunde führte die Fahndung der Funkstreifen aus Bamberg und Bayreuth zum Erfolg: Die Flüchtigen wurden in Hollfeld festgenommen. Sie werden heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.