MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Tag des Katastrophenschutzes in Bayreuth: Am Samstag informieren Rettungskräfte im Ehrenhof vor dem Finanzamt über ihre Arbeit

Mittwoch, 8. Juni 2005 - 18:42
Mittwoch, 8. Juni 2005 - 18:42

Im Ehrenhof vor dem Finanzamt wird am Samstag ein Tag des Katastrophenschutzes stattfinden. Wie Oberbürgermeister Dr.

Dieter Mronz am Nachmittag bekannt gegeben hat, ist neben dem Bayerischen Roten Kreuz und der Feuerwehr auch das Technische Hilfswerk an der Aktion beteiligt. Mronz im Mainwelle-Interview:"Das Ziel des Tages des Katastrophenschutzes ist, dass die Stadt mit ihren so bewährten großen Hilfsorganisationen die Bürger informieren will über das, was an Potential für den Katastrophenschutz vorhanden ist. Und zugleich mit der Information soll auch eine Werbung erfolgen. Werbung gegenüber jungen Leuten sich dafür zu interessieren und vielleicht dann auch mitzumachen."Der Tag des Katastrophenschutzes beginnt am Samstag um 10 Uhr im Ehrenhof vor dem Finanzamt.