MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Täter täuscht durch seriöses Auftreten: In Bayreuth ist offenbar ein Wechselfallenbetrüger unterwegs

Mittwoch, 15. Juni 2005 - 8:10
Mittwoch, 15. Juni 2005 - 8:10

In Bayreuth ist offenbar ein Wechselfallenbetrüger unterwegs. Wie die Polizei berichtet, verwirrte der bislang unbekannte Täter am Dienstagnachmittag eine Verkäuferin derart, dass er schließlich 50 Euro erbeutete.

Der Mann bezahlte einen drei Euro teuren Artikel mit einem 50er-Schein. Nachdem er das Wechselgeld erhalten hatte, ließ er sich mehrmals verschiedene Geldscheine wechseln und verwirrte so sein Opfer. Der Täter ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1 Meter 75 groß und kräftig. Er hat kurze, dunkle Haare und überzeugt nach Zeugenaussagen mit seinem seriösen Auftreten. Er spricht Hochdeutsch mit leichtem ausländischen Akzent und trug zur Tatzeit eine graue Jacke. Hinweise nimmt die Polizei in Bayreuth entgegen.