MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Sturm über Oberfranken: Die Unwetter der vergangenen Nacht richteten hohen Sachschaden an / Auf dem Forchheimer Annafest kam ein Mann ums Leben fünf Menschen wurden zum Teil lebensgefäh

Samstag, 30. Juli 2005 - 10:43
Samstag, 30. Juli 2005 - 10:43

Hohen Sachschaden haben die Unwetter der vergangenen Nacht in Bayreuth Stadt und Land angerichtet. Im gesamten Sendegebiet wurden Bäume abgeknickt oder entwurzelt und Häuser abgedeckt.

Während in Stadt und Landkreis Bayreuth keine Verletzten zu beklagen waren, kamen die Nachbarlandkreise weniger glimpflich davon. Auf dem Forchheimer Annafest wurde ein Mann getötet und fünf Personen schwer verletzt, als von einem Baum ein dicker Ast abbrach und eine darunterstehende Personengruppe unter sich begrub. Ein 15-jähriges Mädchen schwebt noch in Lebensgefahr.In Seßlach bei Coburg setzte Blitzschlag einen Schweinestall in Brand. Für die 900 Tiere kam jede Hilfe zu spät. Der Landwirt musste mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 300.000 Euro.