MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Start Up 2005: Die Sparkasse Bayreuth übergibt den ersten Preis an ein Schülerteam aus dem Gymnasium Pegnitz

Dienstag, 28. Juni 2005 - 17:39
Dienstag, 28. Juni 2005 - 17:39

Beim Wettbewerb "Start-Up" der Sparkasse Bayreuth hat das Team "Electric Guided Tour" des Gymnasiums Pegnitz den ersten Platz belegt.

Von Januar bis Mai konnten sich Jungunternehmer ab der 10. Klasse mit einer Geschäftsidee als Existenzgründer versuchen. Pressesprecherin Gundi Haas:"Die Start-Up Werkstatt heißt fiktive Firmengründung für Schüler. Dabei überlegen sich Schüler eine Geschäftsidee, schließen sich in Teams zusammen und gründen anschließend ihre Firma. Die Geschäftsideen waren dieses Jahr sehr unterschiedlich gewesen. Der erste Platz ist von dem Team "Electric Guided Tour" aus dem Gymnasium Pegnitz belegt worden. Das ist ein Navigationssystem mit elektronischem Tourleader für Sight-Seeing Touren." Bayernweit haben 126 Teams an der Aktion "Start Up" teilgenommen. Das Team des Gymnasiums Pegnitz erreichte mit ihrem "EGT mobile" den 6. Platz.