MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Standesämter vor dem Aus: Das bayerischen Innenministerium plant offenbar die Schließung von über 1300 Ämtern im Freistaat

Mittwoch, 16. März 2005 - 8:57
Mittwoch, 16. März 2005 - 8:57

Vielen Standesämtern auch in Oberfranken droht möglicherweise das Aus. Einer Meldung aus dem bayerischen Innenministerium zufolge wird derzeit geprüft, ob rund 1350 Standesämter im gesamten Freistaat geschlossen werden sollen.

Ihre Aufgaben sollen zukünftig nur noch etwa 100 verbleibende Ämter in kreisfreien Städten oder Landkreisen übernehmen. Trauungen sollen aber weiterhin bei den Bürgermeistern oder Standesbeamten vor Ort stattfinden. Von dieser Maßnahme betroffen wären beispielsweise Pegnitz oder Pottenstein.