MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Spurlos verschwunden: Die Pegnitzer Polizei fahndet nach einem mutmaßlichen Einmietbetrüger

Dienstag, 15. März 2005 - 16:20
Dienstag, 15. März 2005 - 16:20

Die Pegnitzer Polizei sucht derzeit nach einem Einmietbetrüger. Der etwa 20 Jahre alte Mann hatte sich am Freitag ein Zimmer in Plech genommen.

Gestern habe er sich nach Angaben der Polizei bei seiner Wirtin zum Schifahren abgemeldet und sei verschwunden. Er hinterließ eine Mietschuld in Höhe von knapp 130 Euro. Der junge Mann ist circa 1 Meter 95 groß, schlank, und hat kurze dunkelblonde Haare. Er trägt einen Kinnbart, ist gut gekleidet, und spricht hochdeutsch. Der mutmaßliche Betrüger ist mit einem weinroten Opel-Astra mit Potsdamer Kennzeichen unterwegs. An dem Fahrzeug sollen beide Aussenspiegel fehlen. Hinweise nimmt die Polizei in Pegnitz entgegen.