MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Spatenstich für mehr Sicherheit: Der Ausbau der Staatsstraße zwischen Weidenberg und Warmensteinach hat begonnen

Mittwoch, 26. Oktober 2005 - 16:53
Mittwoch, 26. Oktober 2005 - 16:53

Der Ausbau der Staatsstraße 2181 zwischen Weidenberg und Warmensteinach hat begonnen. Auf einer Länge von knapp drei Kilometern soll die Fahrbahn nun innerhalb eines Jahres um einen halben Meter verbreitert und übersichtlicher gestaltet werden.

Landrat Dr. Klaus Günther Dietel:"Die 2181 ist eine der wichtigsten Verkehrsadern ins Fichtelgebirge. Im Streckenstück Weidenberg Warmensteinach mit der durchschnittlichen Frequenz von Staatsstraßen, ca. 3600 Fahrzeuge am Tag; aber ausserordentlich schwierig trassiert, sehr eng in das Gebirge - in das Steinachtal eingebunden und mit einer hohen Unfallhäufigkeit."Die Kosten belaufen sich knapp 1,3 Millionen Euro und werden aus Mitteln des Ostbayernprogrammes des Freistaat getragen. Zu längerfristigen Komplettsperrungen der Staatsstraße soll es im Lauf des Ausbaus nicht kommen.