MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Sparmaßnahmen im Staatshaushalt: Im Landkreis Bayreuth fehlt für umfassende Straßensanierungsarbeiten momentan das Geld

Dienstag, 27. September 2005 - 15:49
Dienstag, 27. September 2005 - 15:49

Im Landkreis Bayreuth fehlt für umfassende Straßensanierungsarbeiten momentan das Geld. Das geht aus einem Schreiben des Straßenbauamtes an den CSU-Bundestagsabgeordneten Hartmut Koschyk hervor.

Größere Sanierungsmaßnahmen, beispielsweise an der Staatsstraße zwischen Plech und Ottenhof, seien derzeit nicht möglich. Der Bürgermeister des Marktes Plech, Karlheinz Escher hatte auf den schlechten Zustand der Straße aufmerksam gemacht. Die Sparmaßnahmen im bayerischen Haushalt verhindern allerdings aufwendige Arbeiten wie die Kompletterneuerung einer längeren Strecke, heißt es aus dem Straßenbauamt. Um die Verkehrssicherheit, vor allem bei Regen zu gewährleisten, seien aber bereits Spurrinnenverfüllungen durchgeführt worden. In naher Zukunft hoffe man auf größere Spielräume im Staatshaushalt.