MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Später Fahndungserfolg: Bayreuther Polizei konnte mit Fingerabdrücken und Blutspuren Einbruch nach über einem Jahr aufklären

Montag, 17. Dezember 2001 - 16:48
Montag, 17. Dezember 2001 - 16:48

Nach über einem Jahr hat die Polizei den Einbruch in die Kaufmännische Berufsschule in Bayreuth klären können.

Im Oktober 2000 konnten am Tatort Fingerabdrücke und Blutspuren gesichert werden. Vergleichsspuren führten jetzt zu den beiden 36jährigen Männern. Aufgrund der Beweislast gaben die beiden Bayreuther die Tat zu. Sie hatten damals eine Scheibe eingeschlagen und zwei Getränkeautomaten aufgebrochen. Dabei erbeuteten sie 1300 Mark Bargeld, der Schaden betrug 2700 Mark.