MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Schwerer Motorradunfall: 29-jähriger Mann erlitt am Abend in Auerbach lebensgefährliche Verletzungen

Donnerstag, 14. Juli 2005 - 15:52
Donnerstag, 14. Juli 2005 - 15:52

Ein 29-jähriger Mofa-Fahrer ist gestern Abend bei einem Unfall in Auerbach lebensgefährlich verletzt worden.

Ein 63-jähriger Mann aus Pegnitz wollte von der B470 kommend auf die B85 einbiegen. Er übersah dabei den Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 29-jährige wurde quer über die gesamte Fahrbahn geschleudert und stürzte in das angrenzende Bankett. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Mann in das Klinikum Bayreuth geflogen. Der 63-jährige Autofahrer blieb unverletzt, seine 58-jährige Beifahrerin erlitt einen schweren Schock und mußte ins Krankenhaus Pegnitz gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 10-tausend Euro.