MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Schulwegunfall in Mainleus: Junge Frau erfasst mit ihrem Auto drei 8-jährige Kinder

Montag, 7. März 2005 - 17:21
Montag, 7. März 2005 - 17:21

Drei 8-jährige Schüler sind heute morgen an einer Fußgängerampel in Mainleus von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Nach Polizeiangaben wurde die 18-jährige Autofahrerin in der Mainleuser Hauptstraße vermutlich durch die aufgehende Sonne geblendet und erkannte deshalb das Rotlicht an einem Fußgängerüberweg zu spät. Die drei Schulbuben, die gerade die Straße überqueren wollten, wurden von dem Wagen der jungen Frau erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Zwei Kinder konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen, ein Junge mußte mit schwereren Verletzungen stationär aufgenommen werden .