MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Schulwegkontrolle in Bad Berneck: Bei fast allen Verkehrsteilnehmern beanstandet die Polizei Verstöße

Donnerstag, 17. März 2005 - 15:18
Donnerstag, 17. März 2005 - 15:18

Eine Aktion zur Verbesserung der Schulwegsicherheit hat die Bayreuther Polizei heute Vormittag in Bad Berneck durchgeführt.

Dabei wurde das Verhalten von Autofahrern an Schulbushaltestellen geprüft. Und beinahe jeder Verkehrsteilnehmer musste beanstandet werden, so ein Polizeisprecher. Kaum ein Autofahrer hatte sich an die Vorschrift gehalten, einen Schulbus mit Schrittgeschwindigkeit zu passieren, wenn dieser die Warnblinkanlage eingeschaltet hat. Der schnellste Verkehrsteilnehmer wurde mit ganzen 76 km/h an der Haltestelle geblitzt. Im Ernstfall hätte dies für den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 425 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot bedeutet. In dem Fall blieb es jedoch bei einer Belehrung.