MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Schmerzhafte Bekanntschaft: In der Wilhelminenstraße biss ein Hund einem 28-jährigen Autofahrer in den Allerwertesten

Sonntag, 27. Februar 2005 - 16:58
Sonntag, 27. Februar 2005 - 16:58

In der Wilhelminenstraße in Bayreuth hat am Wochenende ein Hund einem 28-jährigen Autofahrer in den Allerwertesten gebissen.

Der Mann parkte kurz vor dem Seitenstreifen sein Auto. Dies gefiel offensichtlich jedoch einem dort seine beiden Hunde ausführenden anderen Mann nicht, so Polizeihauptkommissar Waldemar Sommerer."Auf dem Höhepunkt eines Wortgefechts ließ der Hundehalter einen seiner Hunde frei. Er biss zu. Danach war alles vorbei - und auch Mann und Hunde waren blitzartig verschwunden. Die daraufhin verständigten Polizeibeamten hegen einen dringenden Tatverdacht gegen einen 46-jährigen Anwohner."Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.