MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Schloss Thiergarten: Der Barocksaal wird bis voraussichtlich Mitte März umfassend saniert

Mittwoch, 9. Februar 2005 - 14:15
Mittwoch, 9. Februar 2005 - 14:15

Der Barocksaal des Schlosshotels Thiergarten in Bayreuth wird derzeit umfassend saniert. Die Maßnahmen unter Leitung des städtischen Hochbauamts beinhalten unter anderem die erstmalige Wärmedämmung der Kuppel über dem Saal.

Dieser Bauabschnitt ist bereits abgeschlossen worden. Stadtbaureferent, Jürgen Dohrmann:"Oben, unterhalb der Kuppel, wurde eine richtige Wärmedämmung eingebracht, weil sich dort ja der Dachstuhl befindet. Und im Bereich der Wände wurde eine Elektro-Wand-Temperierung eingebaut: ganz feiens Gewebe, welches unter dem Putz aufgebracht wurde. Diese wird in Zukunft höchstens etwa bis 20 Grad beheizt, damit sie nicht anfängt zu glühen. Und sie wird dafür sorgen, dass der ganze Raum ein Wohlfühlklima bekommt."Die Kosten für die Sanierung schätzt das Hochbaureferat auf insgesamt rund 100.000 Euro. Knapp zwei Drittel der Summe soll mit einem Zuschuss der Oberfrankenstiftung gedeckt werden. Die weiteren Bauarbeiten am Schlosshotel Thiergarten dauern voraussichtlich bis Mitte März.