MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Schlägerei am Trebgaster Seefest: Die Polizei musste nicht alltägliche Ermittlungsarbeit leisten

Sonntag, 12. Juni 2005 - 16:19
Sonntag, 12. Juni 2005 - 16:19

Mit nicht alltäglichen Ermittlungsarbeiten hat sich die Bayreuther Polizei am Samstag Abend beschäftigen dürfen.

Nachdem sich mehrere Personen am Trebgaster Seefest in die Harre geraten waren, eilten Polizeistreifen aus Bayreuth und Kulmbach, darunter auch ein Diensthundeführer, an den Einsatzort. Beim Eintreffen der Beamten hatten allerdings alle an der Schlägerei Beteiligten das Weite gesucht. Auch ein bei den Handgreiflichkeiten verletzter Mann war nicht mehr auffindbar. Ihn, sprich den Geschädigten, gilt es nun für die Polizei ausfindig zu machen. Der Beschuldigte und normalerweise ja zu Ermittelnde, ist den Beamten bereits bekannt.