MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Scheunenbrand bei Pegnitz: In dem Feuer sind zahlreiche Tiere umgekommen - der Sachschaden beläuft sich auf 150.000 Euro

Dienstag, 1. Februar 2005 - 14:04
Dienstag, 1. Februar 2005 - 14:04

Bei Pegnitz ist in der vergangenen Nacht eine Scheune nieder gebrannt. Wie die Polizei berichtet, sind in den Flammen mehrere Tiere umgekommen.

Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 150.000 Euro. Das Feuer hatte sich vermutlich von einem in der Scheune abgestellten Radlader aus verbreitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.