MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Regierung fördert Wohnungswirtschaft: 10 Millionen Euro fließen in den sozialen Wohnungsbau in Oberfranken

Donnerstag, 24. Februar 2005 - 17:18
Donnerstag, 24. Februar 2005 - 17:18

Für den sozialen Wohnungsbau in Oberfranken stellen der Freistaat Bayern und der Bund in diesem Jahr in einer ersten Zuweisung 10 Millionen Euro zur Verfügung.

Wie die Regierung von Oberfranken heute mitteilt, sind das trotz der angespannten Haushaltslage 9 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Mit diesen Geldern könne nicht nur die Bereitstellung und Erhaltung bezahlbarer Wohnungen sicher gestellt werden, davon gingen auch wichtige Impulse für die Bauwirtschaft aus, so Regierungspräsident Hans Angerer. Mit einer weiteren Aufstockung der Mittel im Laufe des 2. Halbjahres könne gerechnet werden, so die Regierung. Im vergangen Jahr konnten mit rund 12 Millionen Euro insgesamt fast 500 Wohneinheiten in Oberfranken gefördert werden.