MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Raubtier gesichtet: Löwe auf B22-Parkplatz bei Kemnath entpuppte sich als zottiger Schäferhund

Mittwoch, 19. Dezember 2001 - 12:38
Mittwoch, 19. Dezember 2001 - 12:38

Die Sichtung von Raubtieren in Nordbayern scheint allmählich in Mode zu kommen. Nach zahlreichen Hinweisen im Herbst auf einen Panter, der nie gefunden wurde, teilten jetzt Zeugen der Polizei in Kemnath mit, dass an einem Parkplatz an der B22 ein Löwe im Gras liege.

Als die Beamten eintrafen, war die vermeintliche Raubkatze aber bereits wieder verschwunden. Nach intensiven Nachforschungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Löwen um den 14 Jahre alten Schäferhund eines nahegelegnen Bauernhofes gehandelt haben muss. Wie die Beamten bestätigten, ähnelte das zottige Tier in der Dunkelheit tatsächlich etwas einem Löwen. Der Hund darf seine Mähne aber behalten und wurde lediglich mündlich verwarnt.