MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Prozessauftakt in Hof: Ein 46-jähriger soll seine Stieftochter 150 mal sexuell missbraucht haben

Donnerstag, 15. September 2005 - 9:52
Donnerstag, 15. September 2005 - 9:52

Wegen sexuellen Missbrauchs seiner Stieftochter muss sich ein 46-jähriger in Hof derzeit vor Gericht verantworten.

Laut Anklage habe er sich in 150 Fällen an dem Mädchen vergangen. Die ersten Übergriffe sollen im Dezember 1993 stattgefunden haben. Zwischen ihrem achten und zwölften Lebensjahr habe der 46-jährige seine Stieftochter regelmäßig missbraucht. Zum Prozessauftakt bezeichnete der Angeklagte die Vorwürfe als frei erfunden. Er sprach von einem Komplott der jungen Frau und ihrer Mutter, seiner damaligen Lebensgefährtin.