MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Positiver Trend: Die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth konnte im vergangenen Jahr einen leichten Rückgang der Einsatzzahlen verzeichnen

Samstag, 23. April 2005 - 9:36
Samstag, 23. April 2005 - 9:36

Die Zahl der Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Bayreuth ist im vergangenen Jahr leicht gesunken.

Diese Bilanz hat Stadtbrandrat Erich Distler am Abend bei der Hauptversammlung der Wehr ziehen können. Gegenüber 2003 seien die Einsätze der Bayreuther Feuerwehr um rund 8 Prozent auf 656 zurückgegangen. Vergleichsweise weniger Unwetter als im Vorjahr seien für diesen positiven Trend verantwortlich, so Distler. Mit Sorge blickt der Bayreuther Stadtbrandrat auf eine Zunahme der Großeinsätze. Als Beispiel nannte Distler hier den Silobrand bei BayWa, der die Einsatzkräfte mehr als eine Woche beanspruchte. Eine erfreuliche Entwicklung kann die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth bei den Mitgliederzahlen verzeichnen. Mit insgesamt 812 Mitgliedern konnte ein historischer Höchststand erreicht werden.