MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Polizei stoppt 16-jährigen Autofahrer: Der Jugendliche wollte sich in Eckersdorf nach einem Geldbeuteldiebstahl aus dem Staub machen

Mittwoch, 24. August 2005 - 18:06
Mittwoch, 24. August 2005 - 18:06

Gerade mal 16 Jahre alt war der Fahrer eines Autos, das die Polizei in der vergangenen Nacht in Eckersdorf aus dem Verkehr gezogen hat.

Der Jugendliche hatte kurz zuvor in einer Gaststätte einen Geldbeutel gestohlen und war damit geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte wenig später in der Bamberger Straße zum Erfolg. Der 16-jährige saß am Steuer, neben ihm sein betrunkener 23-jähriger Komplize. Ein Alkotest bei ihm ergab einen Wert von 2 Promille. Die beiden jungen Männer müssen nun mit mehreren Anzeigen rechnen.