MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Ohne Führerschein unterwegs: Bei Mainleus prallt ein 16-jähriger mit einem Quad gegen einen Brückenpfeiler und wird schwer verletzt

Freitag, 17. Juni 2005 - 10:29
Freitag, 17. Juni 2005 - 10:29

Bei Mainleus ist es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Quad gekommen. Der 16-jährige Fahrer war zunächst auf einem Radweg unterwegs, so Polizeioberkommissar Reinhold Bäumel:"Bei einem Quad handelt es ich um ein vierrädriges, motorradähnliches Fahrzeug.

Vor einer Holzbrücke kam der Fahrer nach links vom Weg ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Er wurde schwer verletzt und vom Notarzt ins Klinikum Kulmbach eingeliefert. Den erforderlichen Führerschein hatte der junge Mann nicht. Der Fahrzeughalter, ein 19jähriger aus Mainleus, war als Beifahrer dabei und blieb unverletzt."Wie die Polizei berichtet, war kurz vorher auch der Fahrzeughalter mit über 1,5 Promille noch mit seinem Quad unterwegs gewesen.