MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

<Fit for Work 2005>: Oberfränkische Betriebe erhalten eine Prämie für die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze

Mittwoch, 22. Juni 2005 - 18:38
Mittwoch, 22. Juni 2005 - 18:38

Um die Chancen für Jugendliche auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen geht der Freistaat Bayern nun in die Offensive.

Im Rahmen des Programms "Fit for Work 2005" erwarte jedes oberfränkische Unternehmen mit bis zu zwanzig Beschäftigten für jede zusätzliche Lehrstelle eine einmalige Prämie in Höhe von 2.500 Euro. Darauf hat die Handwerkskammer in Bayreuth jetzt hingewiesen. Voraussetzungen für diese Förderung: Die Auszubildenden müssen jünger als 25 Jahre sein, ihren Wohnsitz in Bayern haben und der Ausbildungsvertrag muss bis zum Ende dieses Jahres abgeschlossen werden. Weitere Auskünfte zu dem Förderprogramm "Fit for Work" erteilt das Bayerische Landesamt für Versorgung und Familienförderung, sowie die Handwerkskammer für Oberfranken in Bayreuth.