MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Neues Schienenkonzept: Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz fordert erneut die Rückkehr der Neigetechnikzüge auf die Franken-Sachsen Magistrale

Montag, 11. Juli 2005 - 18:14
Montag, 11. Juli 2005 - 18:14

Bayreuths Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz hat erneut die Rückkehr der Neigetechnikzüge auf die Franken-Sachsen Magistrale gefordert.

Angesichts der Überlegungen der Deutschen Bahn die Intercity-Züge auf der Magistrale über Nürnberg hinaus bis nach Stuttgart und Karlsruhe zu verlängern, will sich das Städtenetz gemeinsam für ein stimmiges Konzept aus Fahrplan, Infrastruktur und Marketing stark machen. Wie berichtet plant die Bahn zum Fahrplanwechsel 2006 eine Verlängerung der IC-Linie Dresden-Nürnberg bis nach Karlsruhe, sowie Maßnahmen zur Beschleunigung des Zugverkehrs auf dieser Strecke. Dabei soll Bayreuth voraussichtlich auch künftig nur mit einem Inter-City Zugpaar täglich bedient werden. Wenn die Deutsche Bahn nun Fahrzeitverkürzungen ankündigt sei zu befürchten, dass diese einmal mehr auf dem Rücken der Bayreuther Bahnkunden ausgetragen werden, so Mronz.