MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Neue Verteilung: In der Volksschule Kirchenbirkig bei Pottenstein werden auch in den nächsten vier Jahren Erstklässler eingeschult

Freitag, 2. September 2005 - 10:05
Freitag, 2. September 2005 - 10:05

In der Volksschule Kirchenbirkig bei Pottenstein werden auch in den nächsten vier Jahren Erstklässler eingeschult.

Auf Mainwelle-Anfrage hat das staatliche Schulamt in Bayreuth bestätigt, dass die Kinder aus Elbersberg, Geusmanns, Schüttersmühle und Weidenhüll in Kirchenbirkig untergebracht werden sollen. Wie berichtet, war noch kurz vor Ferienbeginn die Einschulung der Erstklässler und damit langfristig die gesamte Schule auf der Kippe gestanden. Eltern, Lehrer und der Stadtrat in Pottenstein hatten daraufhin gemeinsam mit dem Schulamt mögliche Lösungen diskutiert. Durch eine Veränderung der sogenannten Sprengelgrenzen werden die Erstklässler jetzt nicht mehr wie bisher auf drei sondern auf zwei Klassen in Pottenstein und Kirchenbirkig verteilt.