MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Messerstecherei: In einer Bayreuther Kneipe ist es gegen Mitternacht zu einer heftigen Auseinandersetzung mit dem Gastwirt gekommen

Donnerstag, 11. August 2005 - 9:23
Donnerstag, 11. August 2005 - 9:23

In einer Bayreuther Kneipe ist gegen Mitternacht ein Mann bei einer Schlägerei mit einem Messer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war der Wirt des Lokals am Unteren Tor offenbar an seiner Bar eingeschlafen und wurde von einem 32-jährigen Mann aufgeweckt. Das genügte offenbar, um den Gastwirt derart zu verärgern, dass es zu einer Schlägerei kam, so Polizeihauptkommissar Walter Pfauntsch:"Der Gastwirt verpasste dem Mann zunächst ein paar Kopfstösse und drückte ihn aus dem Lokal hinaus. Im Freien ging dann die Schlägerei weiter, wobei auch ein Messer mit ins Spiel kam. Der Gastronom brachte dem 32-jährigen mehrere Schnitte am Unterarm bei, sodass dieser zur stationären Aufnahme in das Klinikum Bayreuth gebracht werden musste."Der Gastwirt leistete selbst bei seiner Festnahme noch erheblichen Widerstand. Staatsanwaltschaft und Polizei haben die Ermittlungen zum genauen Tathergang aufgenommen. Von dem Messer fehlt bisher jede Spur.