MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Mehr Streitfälle und verunsicherte Arbeitnehmer: Die IG Bau Oberfranken zieht Bilanz im Bereich Rechtsberatung

Mittwoch, 23. März 2005 - 17:03
Mittwoch, 23. März 2005 - 17:03

Im oberfränkischen Baugewerbe gibt es immer mehr Streitfälle und verunsicherte Arbeitnehmer.

Zu dieser Bilanz kommt die IG Bau Oberfranken. Im Bereich der Rechtsberatungen wurden 2004 etwa 20 Prozent mehr Fälle gezählt als noch im Jahr zuvor. Im Schnitt waren es über 1.500 Beratungen und sieben telefonische Anfragen pro Tag. Das zeige, dass es - gerade in wirtschaftlich schlechten Zeiten - noch immer viele schwarze Schafe in der Baubranche gebe, so Bezirksgeschäftsführer Paul Schmid: Löhne und Sonderzahlungen werden demnach häufig verspätet oder gar nicht überwiesen und Überstunden nicht ausbezahlt. Auch neue Probleme durch die Hartz IV-Reform seien immer wieder Thema von Beratungsgesprächen bei der IG Bau gewesen.