MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

LVA-Fusion: Die Standortfrage ist offenbar noch immer völlig offen

Dienstag, 17. Mai 2005 - 19:08
Dienstag, 17. Mai 2005 - 19:08

Die Frage ob eine künftige LVA Franken ihren Sitz in Bayreuth oder Würzburg haben wird, ist offenbar noch immer völlig offen.

Landtagsvizepräsidentin Barbara Stamm hat Medienberichten zufolge entsprechende Äußerungen zurückgewiesen, wonach eine Entscheidung zugunsten Bayreuths bereits gefallen sei. Zwar hätten die beiden Landesversicherungsanstalten Fusionsverhandlungen aufgenommen, die Frage nach einem zukünftigen Standort sei aber nach wie vor strittig. Stamm teilte in diesem Zusammenhang außerdem mit, dass auch Ministerpräsident Edmund Stoiber erst am Wochenende wieder versichert habe, weiter dafür zu stehen, dass Würzburg Sitz der fusionierten LVA wird. Das habe Stoiber bei einer Rede auf dem Würzburger Marktplatz vor Monaten zugesichert. Die Entscheidung über den künftigen Standort der LVA Franken liege jetzt beim Ministerrat, so Stamm.