MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Letzte Verhandlungen: Die Sana Kliniken GmbH soll noch in diesem Jahr das Stadtkrankenhaus in Pegnitz übernehmen

Mittwoch, 27. Juli 2005 - 15:54
Mittwoch, 27. Juli 2005 - 15:54

Jetzt wurde es auch von offizieller Seite bestätigt: Das Stadtkrankenhaus in Pegnitz wird wahrscheinlich noch in diesem Jahr verkauft.

Der Pegnitzer Bürgermeister Manfred Thümmler sagte auf Mainwelle-Anfrage, das sei auf lange Sicht die beste Lösung, um das Krankenhaus wettbewerbsfähig zu halten und neue Investitionen gerade bei der Medizintechnik zu gewährleisten:"Es ist in der Tat richtig, dass wir Verkaufsverhandlungen mit den Sana-Kliniken in München führen und dass man grundsätzlich davon ausgehen kann, dass wir einen Vertrag gemeinsam unterzeichnen - der Vertrag ist bisher noch nicht unterzeichnet, wir sind uns aber im Grundsatz einig. Wir kennen die natürlich die Sorge unserer Mitarbeiter um den Erhalt des Arbeitsplatzes, und den Mitarbeitern können wir auch heute schon zusagen, dass betriebsbedingte Kündigungen im Zusammenhang mit der Veräußerung des Hauses nicht erfolgen werden." Die Sana Kliniken GmbH soll das Krankenhaus mit seinen 200 Beschäftigten möglicherweise schon im September übernehmen.