MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Lehrstellenmarkt: Die Bayreuther Arbeitsagentur meldet weniger Ausbildungsplätze aber auch weniger nicht vermittelte Bewerber als im Vorjahr

Mittwoch, 12. Oktober 2005 - 17:08
Mittwoch, 12. Oktober 2005 - 17:08

In Bayreuth, Pegnitz und Kulmbach gibt es erneut weniger Ausbildungsplätze als im Vorjahr. Wie die Agentur für Arbeit auf Mainwelle-Anfrage bestätigte, ist die Zahl der gemeldeten Lehrstellen um 6,5 Prozent gesunken.

Ende September waren damit rund 1.660 Ausbildungsplätze im Agenturbezirk gemeldet. Dem gegenüber stehen 3.083 Lehrstellensuchende. Zugleich ist die Zahl der noch nicht vermittelten Bewerber um gut neun Prozent auf derzeit 379 gesunken. Damit liege man Informationen der Bayreuther Agentur im landesweiten Trend. Nach aktuellen Meldungen der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit sei nach wie vor das geringe Wirtschaftswachstum und die damit verbundene Abnahme bei der sozialversicherungsplichtigen Beschäftigung für den Rückgang an Ausbildungsplätzen maßgeblich verantwortlich.