MainwelleMikro Mainwelle

Webradio

Jetzt Mainwelle LIVE anhören.

Landgericht Bayreuth: Wegen Vergewaltigung seiner Stieftochter muss sich ein 41-jähriger Kulmbacher verantworten

Donnerstag, 25. August 2005 - 8:39
Donnerstag, 25. August 2005 - 8:39

Vor dem Bayreuther Landgericht beginnt heute Vormittag der Prozess gegen einen 41-jährigen Verkäufer aus Kulmbach.

Er wird der Vergewaltigung seiner Stieftochter beschuldigt. Im Sommer vergangenen Jahres soll er die damals 16-jährige zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben, während seine Ehefrau arbeiten war. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft sei ihm das Mädchen schutzlos ausgeliefert gewesen. Das Opfer leide noch heute an den Folgen der Tat und befinde sich nach wie vor in psychotherapeutischer Behandlung. Der Prozess ist auf vorerst zwei Verhandlungstage angesetzt.